Stöbern Sie durch unsere Angebote (9 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Gitarrenbau
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschreibt Schritt für Schritt mit über 200 Fotos und zahlreichen Abbildungen den kompletten Selbstbau einer akustischen Stahlsaitengitarre, 12saitigen Gitarre, akustischen Bassgitarre und einer Dobro.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
E-Gitarrenbau
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschreibt Schritt für Schritt mit fast 600 Fotos und 200 Abbildungen den kompletten Selbstbau von E-Gitarren, mit massivem, teilmassivem oder semi-akustischem Korpus. Alle Themen vom Entwurf, über den Tonab-nehmerselbstbau bis zur Lackierung und Feineinstellung werden ausführlich behandelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Die Gitarre und ihr Bau
80,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Praxishandbuch für Gitarrenbauer Franz Jahnel hat mit diesem Buch das Standardwerk zum Gitarrenbau geschaffen. Von der umfassenden Materialkunde, über die notwendigen Akustikkenntnisse bis hin zu absolut praxistauglichen Bauanleitungen inklusive sämtlicher Skizzen bietet das Werk alles, was der Gitarrenbauer wissen muss. Die Konstruktion der verwandten Instrumente Laute, Mandoline, Tanbur, Cister ist ebenso berücksichtigt. Nach der ausführlichen Beschreibung des Instrumentes und seiner geschichtlichen Entstehung bietet dieses Buch eine gründliche Auflistung und Beschreibung aller für den Gitarrenbau notwendiger Materialien und Rohstoffe. Insgesamt 313 Holzsorten, ein chemisch-technisches Lexikon mit 264 Einträgen, zahlreiche Lackarten und eine umfangreiche Tabelle der üblichen Metalle bieten einen umfassenden Wissensfundus. Anschließend wird die Akustik der Gitarreninstrumente mit Lautstärke, Klangfarbe und Resonanz erläutert. Das Kapitel zum Bau der Instrumente umfasst detaillierte, praxistaugliche Anleitungen und sämtliche, maßstabsgetreue Skizzen, geordnet nach den jeweiligen Bauformen und Instrumententypen. Darauf folgt eine ausführliche Einführung in die Saitenherstellung. Praktisch für den Instrumentenbauer: Die Listen mit Herstellern von Instrumententeilen, Zubehör, Werkzeugen, Geräten, Maschinen und Saiten. Dieses etablierte Praxishandbuch gehört unverzichtbar neben die Werkbank jedes Gitarrenbauers.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
... und ich war nie in der Schule
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

André Stern war nie in der Schule. In diesem Buch berichtet er, wie er sich in aller Freiheit mit Mathematik, Technik, Tanz, Literatur, Gitarrenbau und Sprachen beschäftigen konnte. Seine Jugend war frei von Stress, Konkurrenzkampf und der Jagd nach guten Noten. Keine Anleitung zum Nonkonformismus, sondern die persönliche Geschichte eines glücklichen Kindes, das ungestört seine Talente entdecken und entfalten konnte. Der Bestseller jetzt im Taschenbuch!

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Guitar Service Manual
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist der ultimative Guide für alle, die ihre Gitarre selbst einstellen, pflegen, modifizieren oder reparieren möchten. Der Gitarrenbauer Michael ´´Doc´´ Schneider bietet zunächst das komplette Grundwissen über alle Gitarrenbauteile. Dabei erfährt der Leser nicht nur, was für unterschiedliche Ausführungen es von Pickups, Hälsen, Mechaniken, Brücken, Stegen, usw. gibt, es werden auch die Einflüsse jedes Bauteils auf den Klang und die Bespielbarkeit genau erklärt. Ausgestattet mit diesem Wissen kann jeder Gitarrist selbst beurteilen, welche Modifikationen für seine Gitarre sinnvoll sind. Die genauen und reich bebilderten Service- und Reparaturanleitungen versetzen jeden, der über ein wenig handwerkliches Geschick verfügt, in der Lage selbst Einstellungen, Reparaturen und Umbauten durchzuführen. So kann jeder Gitarrist selbst sein Instrument optimal auf seine Spieltechnik und seine Soundvorstellungen anpassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Eine Geschichte der Welt in 9 Gitarren
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein junger Mann erbt eine alte, wertvolle Gitarre, die er, da er nicht spielen kann, dem Gitarrenbauer zurückgeben will. Dieser aber rät ihm, Unterricht zu nehmen und das Instrument, wenn er schläft, neben sich ins Bett zu legen, weil es sich dann in seine Träume mengen wird. Und so träumt der junge Mann von berühmten Gitarristen und vom Einfluß der Musik auf die Weltgeschichte. In den neun höchst originellen Episoden dieses Buches, das zuerst 1996 in Frankreich erschien und 2004 dort neu von Erik Orsenna in überarbeiteter Form herausgebracht wurde, wird die Geschichte der Gitarre von den Pharaonen bis zu Jimi Hendrix als weltgeschichtliches Ereignis behandelt. Die mit viel Witz und Erfindungsreichtum erzählten Geschichten oder Träume dieses Buches verdanken sich auch der besonderen Beziehung Erik Orsennas zur Musik allgemein und speziell zur Gitarre. Sein Bruder Thierry Arnoult ist Gitarrist und hat an dem Buch mitgewirkt, und die Idee, die größten Gitarristen in einem Buch auftreten zu lassen, haben die Brüder gemeinsam entwickelt. Und so lassen sie den jungen Mann mit der Gitarre im Bett von der Eroberung Perus und der Pest in Barcelona träumen und davon, was die Gitarren dabei vermochten, vom Wettstreit zwischen Luigi Legnani (Gitarre) und Niccolo Paganini (Geige), von den Bemühungen Ludwigs XIV. am Versailler Hof um dieses Instrument und von einem großen Gitarristen-Showdown auf Kuba. In einer für ihn typischen Mischung aus Realismus und Phantasmagorie erzählt Erik Orsenna intelligent und unterhaltsam, komisch und grotesk von der heilenden und die Welt verwandelnden Kraft der Kunst. Ein junger Mann erbt eine alte, wertvolle Gitarre, die er, da er nicht spielen kann, dem Gitarrenbauer zurückgeben will. Dieser aber rät ihm, Unterricht zu nehmen und das Instrument, wenn er schläft, neben sich ins Bett zu legen, weil es sich dann in seine Träume mengen wird. Und so träumt der junge Mann von berühmten Gitarristen und vom Einfluß der Musik auf die Weltgeschichte. In den neun höchst originellen Episoden dieses Buches, das zuerst 1996 in Frankreich erschien und 2004 dort neu von Érik Orsenna in überarbeiteter Form herausgebracht wurde, wird die Geschichte der Gitarre von den Pharaonen bis zu Jimi Hendrix als weltgeschichtliches Ereignis behandelt. Die mit viel Witz und Erfindungsreichtum erzählten Geschichten oder Träume dieses Buches verdanken sich auch der besonderen Beziehung Érik Orsennas zur Musik allgemein und speziell zur Gitarre. Sein Bruder Thierry Arnoult ist Gitarrist und hat an dem Buch mitgewirkt, und die Idee, die größten Gitarristen in einem Buch auftreten zu lassen, haben die Brüder gemeinsam entwickelt. Und so lassen sie den jungen Mann mit der Gitarre im Bett von der Eroberung Perus und der Pest in Barcelona träumen und davon, was die Gitarren dabei vermochten, vom Wettstreit zwischen Luigi Legnani (Gitarre) und Niccolò Paganini (Geige), von den Bemühungen Ludwigs XIV. am Versailler Hof um dieses Instrument und voneinem großen Gitarristen-Showdown auf Kuba. In einer für ihn typischen Mischung aus Realismus und Phantasmagorie erzählt Érik Orsenna intelligent und unterhaltsam, komisch und grotesk von der heilenden und die Welt verwandelnden Kraft der Kunst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
2000 Gitarren
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Können Sie eine Stratocaster von einer Telecasterunterscheiden? Eine Les Paul von einer Gibson Super 400? Eine Rickenbacker von einer Framus? Falls Sie Gitarrist oder Gitarrenfan sind, dann ist dieses Buch für Sie. 2000 Gitarren gibt einen umfassenden und reich illustrierten Überblick über ein faszinierendes Musikinstrument: die Gitarre. Zusammengestellt von amerikanischen und britischen Gitarrenexperten umfasst es alles von frühen akustischen, klassischen und Resonator-Gitarren über Archtops und die berühmten Modelle der Fünfziger und Sechziger bis hin zu den modernen elektroakustischen Gitarren und Bässen. 2000 Gitarren ist ein alphabetisches Nachschlagewerk, in dem 300 Gitarrenbauer mit 2000 Abbildungen ihrer Instrumente vorgestellt werden. Die Geschichte der großen US-Hersteller - wie Fender, Gibson, Martin und PRS - wird im Detail beschrieben. Auch zu vielen anderen Labels aus aller Welt sind in diesem Buch spannende Informationen zusammengestellt

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Hexe Lilli: Das Geheimnis des Parfüms & Die Flu...
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Original-Hörspiele zur KiKA-Serie Lilli und das Geheimnis des Parfüms: Beim Streit zwischen Lilli und ihrem Bruder Leon zerbricht ein antikes Parfüm-Fläschchen ihrer Mutter. Das möchte Lilli wiedergutmachen und springt mit Hektor ins Frankreich des 18. Jahrhunderts. Dort helfen sie einem Parfüm-Kompositeur nicht nur eine Intrige aufzudecken, sondern auch einen dringend benötigten, neuen Duft zu kreieren. Hektor beweist als ´´Nase´´ völlig neue Talente. Lilli und die Flucht aus der Festung: Lilli und Hektor glauben, die Gitarre des Musiklehrers kaputt gemacht zu haben. Bei ihrem Hexensprung zum Instrumentenbauer landen sie wider Erwarten im 15. Jahrhundert: Im damals arabischen Granada jedoch wurde der Gitarrenbauer vom Sultan eingesperrt. Wie werden Hektor und Lilli ihn befreien und die Lage zum Guten wenden? (1 CD, Laufzeit: 49min)

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Fender Bass Mythos & Technik
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1950 stellte sich Leo Fender einer besonderen Herausforderung: Er wollte einen Bass schaffen, den man im ´´Western Swing´´ deutlich hören kann. Er wollte außerdem, dass dieser Bass auch von Gitarristen gespielt werden kann. Daher versah er ihn mit Bünden für eine präzise Intonation sowie mit einer leichter handzuhabenden Mensur. Sein kühnes Konzept bewirkte eine Revolution, und aus keinem Stil der heutigen populären Musik ist der Fender Bass mehr wegzudenken. Diese Buch mit seinen einfach anzuwendenden Tipps hilft, das Beste aus seinem Fender Bass herauszuholen, sei es ein preisgünstiger Squier aus China oder ein klassischer Jazz Bass. Schritt für Schritt und mit Hilfe aussagekräftiger Fotos wird erklärt, wie man die Tonabnehmer wechselt, den Stahlstab im Hals justiert, eine aktive Elektronik einbaut oder einen günstigen Squier zu einem Fretless umbaut. Siebzehn so genannte Fallstudien erforschen bis ins Detail die unterschiedlichsten Bässe, angefangen mit einem frühen, in den USA gebauten 51er Precisionmodell aus dem Jahr 1952 - 53, das John Entwistle gehörte, bis hin zu Fender Bässen aus Indonesien, Japan, Mexiko oder China. Auch finden sich hier die Fender-Modelle Jazz Bass, Telecaster Bass, Bass VI, Bronco, Mustang und Jaguar. Die legendäre Studiobassistin Carol Kaye aus Kalifornien schrieb das Vorwort, die ausgewiesenen Bassexperten John und Andy Diggins steuerten etliche Insider-Tipps bei. Kauf eines Fender Basses Fender Precision im Detail 60er Fender Jazz Bass im Detail Einstellung und Abstimmung Reparatur, Wartung und Justierung Fallstudien Wichtige Bassisten und ihre Fender-Bässe Der Autor Paul Balmer spielte schon 1961 seinen ersten Precision und war als Toningenieur und Produzent für hunderte Aufnahmen mit Fender-Bässen zuständig. Unter der fachkundigen Aufsicht des Gitarrenbauers John Diggins restaurierte er seine 51er und 57er Precision-Modelle und baute einen Jazz Bass zum Fretless um.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot