Angebote zu "Explorer" (7 Treffer)

Epiphone 1984 Explorer EB E-Gitarren
590,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Epiphone 1984 Explorer Ltd in schwarz spricht vor allem Heavy-Metal Gitarristen an. Als limitiertes Sondermodell punktet die Epiphone Explorer mit einem Korpus und Hals aus Mahagoni, einem Palisander Griffbrett, 22 Bünden, einer 628mm Mensur sowie zwei hochwertigen EMG Pickups, die für ordentlich Druck sorgen! Designer Collection In der Gibson Preisliste von 1958 wurden die Flying V und die Explorer noch als ´´Modernistic Guitars´´ bezeichnet, womit Gibson beweisen wollte, dass sie durchaus im Stande waren, nicht nur traditionelle, sondern auch regelrecht avantgardistische E-Gitarren zu bauen. Heute sind es Klassiker des Instrumentenbaus und Epiphone bietet sie in ihren ursprünglichen Variationen und Ausführungen an. Epiphone Explorer Auch die markante Explorer hatte bei ihrem Erscheinen 1958 vehemente Startschwierigkeiten. Das lag natürlich, wie auch bei der Flying V, am ungewöhnlichen Design, denn an Bespielbarkeit und Sound dieser Gitarre gab es wirklich nichts auszusetzen, und heute gehören die Originalinstrumente von 1958 zu den beliebtesten Gitarren eines jeden Spielers, nur leider unerschwinglich, denn 6-stellige Dollarbeträge werden für solch ein Schätzchen geboten. Epiphone bietet das Replikat der 58er Korina in den beiden Finishes Ebony und Korina Natur an. · Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. · Farbe: Ebony · Baua

Anbieter: Musik-Produktiv
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Epiphone 1984 Explorer AW E-Gitarren
610,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Designer Collection In der Gibson Preisliste von 1958 wurden die Flying V und die Explorer noch als ´´Modernistic Guitars´´ bezeichnet, womit Gibson beweisen wollte, dass sie durchaus im Stande waren, nicht nur traditionelle, sondern auch regelrecht avantgardistische Instrumente zu bauen. Heute sind es Klassiker des Instrumentenbaus und Epiphone bietet sie in ihren ursprünglichen Variationen und Ausführungen an. Explorer Auch die markante Explorer hatte bei ihrem Erscheinen 1958 vehemente Startschwierigkeiten. Das lag natürlich, wie auch bei der Flying V, am ungewöhnlichen Design, denn an Bespielbarkeit und Sound dieser Gitarre gab es wirklich nichts auszusetzen, und heute gehören die Originalinstrumente von 1958 zu den beliebtesten Gitarren eines jeden Spielers, nur leider unerschwinglich, denn 6stellige Dollarbeträge werden für solch ein Schätzchen geboten! Epiphone bietet das Replikat der 58er Korina in den beiden Finishes Ebony und Korina Natur an. · Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. · Farbe: Alpine White · Bauart: Solid Body · Korpusform: Heavy-Modell · Saitenanzahl: 6-saitig · Halskonstruktion: eingeleimt · Bundanzahl: 22 · Mensur: 24,75´´ (62,87 cm) · Korpusmaterial: Korina (trop. Mahagoni) · Hals: Mahagoni · Griffbrett Einlagen: Dot Inlays · Pickup: H-H (2x Humbucker) · Pickup Neck: EMG 85 · Pickup Bridge: EMG 81 · Pickup

Anbieter: Musik-Produktiv
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Epiphone EB 3 Bass, SG-Style EB E-Bässe
319,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name Epiphone steht heute vor allem für sehr gute, preiswerte Kopien der leider schon immer recht teuren Gibson Gitarren. Gibson versucht mit Erfolg über die Tochter Epiphone Fans der Les Paul-, SG-, Explorer und anderer Modelle gute Kopien aus eigenem Hause anzubieten. Das heutige Epiphone-Programm umfasst Elektro-, Halb- und Vollresonanzgitarren, Bässe, akustische sowie elektroakustische Instrumente, Banjos und Mandolinen. Epiphone steht zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungenen Repliken von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. Epiphone - Replika des Gibson - Klassikers aus den 60s. · Korpusform: Double Cut · Korpusmaterial: Mahagoni · Bauart: Solid Body · Farbe: Ebony · Halskonstruktion: eingeleimt · Mensur: Longscale · Mensur: 34´´ (86,36 cm) · Hals: Mahagoni · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Griffbrett Einlagen: Trapez Inlays · Bundanzahl: 20 · Saitenanzahl: 4-saitig · Pickuptyp: Humbucker · Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle · Hardware: Chrom · Produktionsland: Indonesien

Anbieter: Musik-Produktiv
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Epiphone EB 3 Bass, SG-Style CH E-Bässe
389,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name Epiphone steht heute vor allem für sehr gute, preiswerte Kopien der leider schon immer recht teuren Gibson Gitarren. Gibson versucht mit Erfolg über die Tochter Epiphone Fans der Les Paul-, SG-, Explorer und anderer Modelle gute Kopien aus eigenem Hause anzubieten. Das heutige Epiphone-Programm umfasst Elektro-, Halb- und Vollresonanzgitarren, Bässe, akustische sowie elektroakustische Instrumente, Banjos und Mandolinen. Epiphone steht zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungenen Repliken von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. Epiphone - Replika des Gibson - Klassikers aus den 60s. · Korpusform: Double Cut · Korpusmaterial: Mahagoni · Bauart: Solid Body · Farbe: Cherry · Halskonstruktion: eingeleimt · Mensur: Longscale · Mensur: 34´´ (86,36 cm) · Hals: Mahagoni · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Griffbrett Einlagen: Trapez Inlays · Bundanzahl: 20 · Saitenanzahl: 4-saitig · Pickuptyp: Soapbar · Pickup Wahlschalter: 3-Weg Drehschalter · Hardware: Chrom · Produktionsland: Indonesien

Anbieter: Musik-Produktiv
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Epiphone Thunderbird Vintage Pro EB E-Bässe
556,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name Epiphone steht heute vor allem für sehr gute, preiswerte Kopien der leider schon immer recht teuren Gibson Gitarren. Gibson versucht mit Erfolg über die Tochter Epiphone Fans der Les Paul-, SG-, Explorer und anderer Modelle gute Kopien aus eigenem Hause anzubieten. Das heutige Epiphone-Programm umfasst Elektro-, Halb- und Vollresonanzgitarren, Bässe, akustische sowie elektroakustische Instrumente, Banjos und Mandolinen. Epiphone steht zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungenen Repliken von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. Der Thunderbird Vintage Pro fährt mit der originalen 1960s styled Tune-o-matic Bridge und den Epiphone Probuckern daher, versprüht also ein authentisches Feel aus den Anfangstagen des Thunderbirds. · Korpusform: Thunderbird · Korpusmaterial: Mahagoni · Bauart: Solid Body · Farbe: Ebony · Halskonstruktion: durchgehend · Mensur: Longscale · Mensur: 34´´ (86,36 cm) · Hals: 7-tlg. Mahagoni, Walnuss · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Griffbrett Einlagen: Dot Inlays · Bundanzahl: 20 · Saitenanzahl: 4-saitig · Pickuptyp: Humbucker · Pickup Neck: Epiphone ProBucker™ Bass #760 Humbucker · Pickup Bridge: Epiphone ProBucker™ Bass #760 Humbucker · Regler: 2x Volume, 1x Tone · Hardware: Black · Produktionsland: Indonesien

Anbieter: Musik-Produktiv
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Epiphone Thunderbird Vintage Pro E-Bässe
556,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name Epiphone steht heute vor allem für sehr gute, preiswerte Kopien der leider schon immer recht teuren Gibson Gitarren. Gibson versucht mit Erfolg über die Tochter Epiphone Fans der Les Paul-, SG-, Explorer und anderer Modelle gute Kopien aus eigenem Hause anzubieten. Das heutige Epiphone-Programm umfasst Elektro-, Halb- und Vollresonanzgitarren, Bässe, akustische sowie elektroakustische Instrumente, Banjos und Mandolinen. Epiphone steht zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungenen Repliken von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. Der Thunderbird Vintage Pro fährt mit der originalen 1960s styled Tune-o-matic Bridge und den Epiphone Probuckern daher, versprüht also ein authentisches Feel aus den Anfangstagen des Thunderbirds. · Korpusform: Thunderbird · Korpusmaterial: Mahagoni · Bauart: Solid Body · Farbe: Tobacco Sunburst · Halskonstruktion: durchgehend · Mensur: Longscale · Mensur: 34´´ (86,36 cm) · Hals: 7-tlg. Mahagoni, Walnuss · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Griffbrett Einlagen: Dot Inlays · Bundanzahl: 20 · Saitenanzahl: 4-saitig · Pickuptyp: Humbucker · Pickup Neck: Epiphone ProBucker™ Bass #760 Humbucker · Pickup Bridge: Epiphone ProBucker™ Bass #760 Humbucker · Regler: 2x Volume, 1x Tone · Hardware: Black · Produktionsland: Indonesien

Anbieter: Musik-Produktiv
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Epiphone Thunderbird Vintage Pro E-Bässe
589,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name Epiphone steht heute vor allem für sehr gute, preiswerte Kopien der leider schon immer recht teuren Gibson Gitarren. Gibson versucht mit Erfolg über die Tochter Epiphone Fans der Les Paul-, SG-, Explorer und anderer Modelle gute Kopien aus eigenem Hause anzubieten. Das heutige Epiphone-Programm umfasst Elektro-, Halb- und Vollresonanzgitarren, Bässe, akustische sowie elektroakustische Instrumente, Banjos und Mandolinen. Epiphone steht zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungenen Repliken von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. Der Thunderbird Vintage Pro fährt mit der originalen 1960s styled Tune-o-matic Bridge und den Epiphone Probuckern daher, versprüht also ein authentisches Feel aus den Anfangstagen des Thunderbirds. · Korpusform: Thunderbird · Korpusmaterial: Mahagoni · Bauart: Solid Body · Farbe: Alpine White · Halskonstruktion: durchgehend · Mensur: Longscale · Mensur: 34´´ (86,36 cm) · Hals: 7-tlg. Mahagoni, Walnuss · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Griffbrett Einlagen: Dot Inlays · Bundanzahl: 20 · Saitenanzahl: 4-saitig · Pickuptyp: Humbucker · Pickup Neck: Epiphone ProBucker™ Bass #760 Humbucker · Pickup Bridge: Epiphone ProBucker™ Bass #760 Humbucker · Regler: 2x Volume, 1x Tone · Hardware: Black · Produktionsland: Indonesien

Anbieter: Musik-Produktiv
Stand: 30.04.2019
Zum Angebot