Ihr Gitarrenbauatelier Shop

Manuel Rodriguez Sr. - Leben und Erfahrungen im...
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Jahr 1905 werden Rodríguez-Gitarren in Madrid und Toledo gefertigt. Die hochwertigen, schönen Instrumente erfreuen sich bei zahllosen Musikern größter Beliebtheit. In diesem Buch erzählt Manuel Rodríguez, Sr. (1926-2008), die Geschichte seiner Familie und seines Berufslebens als Gitarrenbauer. Er gibt einen ausführlichen Überblick über die berühmte Escuela de Madrid und weiht die Leser in die Geheimnisse seiner Kunst ein. Die neue Auflage beleuchtet zusätzlich die Resonanz der Rodríguez-Instrumente bei berühmten Persönlichkeiten aus Politik und Kultur.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Ortega R200 Konzertgitarre
458,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handgemachte Konzert-Gitarren Ortega Konzertgitarren sind das Ergebnis einer langen Tradition im Gitarrenbau. Die Instrumente, die selbstverständlich in Spanien gebaut werden, unterliegen natürlich einer ständigen Qualitätskontrolle. Für Ortega Konzertgitarren werden feinste Materialien und selektierte Tonhölzer verwendet, was zu außergewöhnlich guten Klangeigenschaften führt. Für die optimale Bespielbarkeit der Instrumente ist ein "moderner" Halsradius verantwortlich, der auch Anfängern den Einstieg problemlos ermöglicht. Was ist Palo-Rojo? Palo-Rojo ist eine andere Bezeichnung für Padouk, dessen Bäume in tropischen Regionen Afrikas und Südostasiens wachsen. Die Bäume gehören zu den Leguminosen (Hülsenfrüchtler)und werden wegen Ihrer schönen roten Farbe und ihrer klanglichen Eigenschaften forstlich kultiviert. · Größe: 4/4 · Konstruktion: teilmassiv (Decke) · Cutaway: nein · Finish: Hochglanz · Boden/Zargen: Padoukholz (Palo Rojo) · Farbe: Natur · Hals: Mahagoni · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Mensur: 65 cm · Sattelbreite: 52,0 mm · Steg: Palisander (Rosewood) · Mechaniken: verchromt · Koffer/Gigbag: Konzertgitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Ortega R 210 Konzertgitarre
475,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handgemachte Konzert-Gitarren Ortega Konzertgitarren sind das Ergebnis einer langen Tradition im Gitarrenbau. Die Instrumente, die selbstverständlich in Spanien gebaut werden, unterliegen natürlich einer ständigen Qualitätskontrolle. Für Ortega Konzertgitarren werden feinste Materialien und selektierte Tonhölzer verwendet, was zu außergewöhnlich guten Klangeigenschaften führt. Für die optimale Bespielbarkeit der Instrumente ist ein "moderner" Halsradius verantwortlich, der auch Anfängern den Einstieg problemlos ermöglicht. · Größe: 4/4 · Finish: Hochglanz · Boden/Zargen: Mahagoni · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Mechaniken: verchromt · Koffer/Gigbag: Tasche Konzertgitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Epiphone Les Paul Standard 60s Vintage Sunburst...
599,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Les Paul Collection Jedes Wochenende ging der damals berühmteste Gitarrist Amerikas, Les Paul, in die leeren Fabrikhallen von Epiphone, um an seiner Vorstellung einer idealen Gitarre zu arbeiten. Um 1941 baute er "The Log", einen Klotz aus Ahorn, an dem er Steg, Tonabnehmer, Saitenhalter und einen ganz normalen Gibson-Gitarrenhals befestigte. Dann zerschnitt er eine seiner Epiphone-Gitarren der Länge nach und klebte die Korpushälften vorn und hinten auf den Klotz. Fertig war seine erste elektrische Solidbody-Gitarre. Standard 50s Diese Gitarre aus dem Hause Epiphone ist die einzige von Gibson USA autorisierte Reproduktion der Gibson Les Paul Standard, und obendrein eines der meist verkauften Instrumente weltweit. Die Les Paul Standard 50s verfügt über all die Features, die ihre große Schwester seit 1952 so legendär gemacht haben: Geleimter Hals mit Trapezinlays, Humbucker Tonabnehmer für einen kräftigen Sound und den kräftigeren 50s-Neck. · Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. · Farbe: Vintage Sunburst · Bauart: Solid Body · Korpusform: Single Cut · Saitenanzahl: 6-saitig · Halskonstruktion: eingeleimt · Bundanzahl: 22 · Mensur: 24,75" (62,87 cm) · Korpusmaterial: Mahagoni · Decke: Ahorn (Maple) · Hals: Mahagoni · Halsprofil: 59 Rounded C · Griffbrett: Indian Laurel · Griffbrettradius: 12" · Griffbrett Einlagen: Trapez Inlays · E-Gitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
E-Gitarren
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In den über 60 Jahren ihrer Geschichte sind viele hundert verschiedene E-Gitarren-Designs entwickelt worden. Viele bedeutsame, aber auch kleine Schritte waren nötig, um die E-Gitarre auf ihren heutigen ausgereiften Stand zu bringen.Dieses Handbuch beschreibt nicht nur jeden Aspekt der E-Gitarre, es weist auch jeweils seine technische Entwicklung auf. Dabei zeigt es so manchen sinnvollen Ansatz und so manche wegweisende Innovation, scheut aber auch nicht, so manchen Unsinn in der E-Gitarrenhistorie zu entlarven. Angefangen von der Kopfplatte über den Hals und das Griffbrett bis hin zum Korpus werden Sie mit jedem Detail des Instruments vertraut gemacht: unter anderem mit den Mechaniken, dem Sattel, den Bünden, den Tonabnehmern, sogar dem Gurt-Pin. Zu jeder Komponente zeigen die Autoren mit viel Know-how und Liebe zum Detail die jeweilige Funktion, bringen aber auch interessante geschichtliche Aspekte und zum Teil amüsante Einzelheiten und Anekdoten ein, die zeigen, warum sich manche Ideen durchgesetzt haben, andere jedoch nicht.Des weiteren vermittelt das Buch Hintergrundwissen, indem es zum Beispiel die Bedeutung des Holzes und der Saiten auf den Klang beschreibt. So werden auch die im Gitarrenbau eingesetzten Leime erklärt und die Materialien für die Lackierung analysiert. Eine Farbsektion präsentiert richtungsweisende Modelle der Gitarrenhistorie. Für jedermann nützliche Profi-Tipps zur Wartung und Einstellung des Instruments runden dieses Standardwerk ab. E-Gitarren ermöglicht somit einen umfassenden und spannenden Einblick in die Konstruktion und Entwicklung dieses faszinierenden Instruments. Nach seiner Lektüre werden Sie die E-Gitarre mit neuen Augen sehen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Epiphone Gothic Explorer PBK E-Gitarre
449,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Epiphone Gothic Collection Nie präsentierte sich eine Epiphone von einer dunkleren Seite als in der Gothic-Serie. Die mattschwarze Lackierung und die Black Chrome-Hardware in Verbindung mit den kräftigen Alnico V Humbuckern ergeben eine Gitarre von diskreter Eleganz, dessen Stärken sowohl in Live- als auch in Studiosituationen zum Tragen kommen. · Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. · Farbe: Pitch Black · Bauart: Solid Body · Korpusform: Heavy-Modell · Saitenanzahl: 6-saitig · Halskonstruktion: eingeleimt · Bundanzahl: 22 · Mensur: 24,75" (62,87 cm) · Korpusmaterial: Mahagoni · Hals: Mahagoni · Griffbrett Einlagen: Designer Inlays · Pickup: H-H (2x Humbucker) · Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle · Regler: 2x Volume, 1x Tone · Bridge/Tremolo: Tune-O-Matic · Hardware: Black E-Gitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Ortega R 190 Konzertgitarre
439,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handgemachte Konzert-Gitarren Ortega Konzertgitarren sind das Ergebnis einer langen Tradition im Gitarrenbau. Die Instrumente, die selbstverständlich in Spanien gebaut werden, unterliegen natürlich einer ständigen Qualitätskontrolle. Für Ortega Konzertgitarren werden feinste Materialien und selektierte Tonhölzer verwendet, was zu außergewöhnlich guten Klangeigenschaften führt. Für die optimale Bespielbarkeit der Instrumente ist ein "moderner" Halsradius verantwortlich, der auch Anfängern den Einstieg problemlos ermöglicht. Besonderheiten: · -Boden und Zargen: Caoba Was ist Caoba? Caoba, auch Macacauba oder Granadillo genannt, gehört zu den Leguminosen (Hülsenfrüchtler). Wegen seiner klanglichen Eigenschaften wird es auch Marimba-Holz genannt. Heimisch ist das Holz im mexikanischen Tiefland und dort auch nur in geringen Mengen verfügbar. · Größe: 4/4 · Konstruktion: teilmassiv (Decke) · Cutaway: nein · Decke: Zeder (Cedar) · Boden/Zargen: Caoba (Ukulo, amerk. Mahagoni) · Farbe: Natur · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Mensur: 65 cm · Sattelbreite: 52,0 mm · Mechaniken: verchromt · Koffer/Gigbag: Konzertgitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Epiphone DR-100 VS Westerngitarre
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kombination aus günstigen Einsteigermodellen und hochwertigen Replikaten historischer Modelle machen das Epiphone Akustik Sortiment zu einem der vielfältigsten seiner Art. Die Qualität der Epiphone Produkte ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen, und so können diese Gitarren dem Vergleich mit teuren Produkten allemal standhalten. Zu den beliebtesten Akustik Steel Strings zählt ohne jeden Zweifel die Dreadnought, die von Epiphone in allen Preiskategorien, bis zum vollmassiven Profiinstrument, angeboten wird. · Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. · Korpusform: Dreadnought · Decke: Fichte (Spruce) · Boden/Zargen: Mahagoni · Hals: Mahagoni · Finish: Hochglanz · Konstruktion: laminiert · Farbe: Vintage Sunburst · Saitenanzahl: 6-saitig · Cutaway: Westerngitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Gitarrenbau
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Gitarrenbau Zustand: Neu Einbandart: TaschenbuchFormat: 271x192x12 mm Isbn-13: 9783901314063 Verlag: Koch, MartinAuthor: Martin KochVeröffentlichungsdatum: 1999Sprache: Deutsch

Anbieter: Rakuten
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Ortega R131 Konzertgitarre
244,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handgemachte Konzertgitarren Ortega Konzertgitarren sind das Ergebnis einer langen Tradition im Gitarrenbau. Die Instrumente, die selbstverständlich im traditionellen Herstellungsverfahren gebaut werden, unterliegen natürlich einer ständigen Qualitätskontrolle. · Seit 1994 entwickelt und produziert Ortega Konzertgitarren, in denen sich die Erfahrung und die Historie alter spanischer Gitarrenbaumeister ebenso ausdrückt, wie die Umsetzung modernster Technologie und zeitgemäßen, anspruchsvollen Designs. Ein hervorragendes Durchsetzungsvermögen im Ensemble, eine klare Tonformbarkeit in allen Registern, sowie eine individuell auf den Musiker abgestimmte Bespielbarkeit definieren den Status einer Ortega... bis hierher eine Sache des Verstandes. Die nicht endende Suche nach Leidenschaft, nach Individualität und Perfektion, nach Kraft und Ausdruck, Mut und Jugend, die Liebe zur Musik und der Wunsch ein Teil von ihr sein zu wollen hat uns inspiriert Gitarren zu bauen. ... ab hier eine Sache der Emotionen. · Größe: 4/4 · Konstruktion: teilmassiv (Decke) · Cutaway: nein · Decke: Zeder (Cedar) · Boden/Zargen: Mahagoni · Farbe: Natur · Hals: Mahagoni · Griffbrett: Ebenholz (Ebony) · Mensur: 65 cm · Sattelbreite: 52,0 mm · Steg: Walnuss · Mechaniken: verchromt · Koffer/Gigbag: Konzertgitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Carstensen E-Gitarren Ratgeber
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles über Konstruktion und Historie! von Paul Day, Heinz Rebellius, André Waldenmaier In den über 60 Jahren ihrer Geschichte sind viele hundert verschiedene E-Gitarren-Designs entwickelt worden. Viele bedeutsame, aber auch kleine Schritte waren nötig, um die E-Gitarre auf ihren heutigen ausgereiften Stand zu bringen. Dieses Handbuch beschreibt nicht nur jeden Aspekt der E-Gitarre, es weist auch jeweils seine technische Entwicklung auf. Dabei zeigt es so manchen sinnvollen Ansatz und so manche wegweisende Innovation, scheut aber auch nicht, so manchen Unsinn in der E-Gitarrenhistorie zu entlarven. Angefangen von der Kopfplatte über den Hals und das Griffbrett bis hin zum Korpus werden Sie mit jedem Detail des Instruments vertraut gemacht: unter anderem mit den Mechaniken, dem Sattel, den Bünden, den Tonabnehmern, sogar dem Gurt-Pin. Zu jeder Komponente zeigen die Autoren mit viel Know-how und Liebe zum Detail die jeweilige Funktion, bringen aber auch interessante geschichtliche Aspekte und zum Teil amüsante Einzelheiten und Anekdoten ein, die zeigen, warum sich manche Ideen durchgesetzt haben, andere jedoch nicht. Des weiteren vermittelt das Buch Hintergrundwissen, indem es zum Beispiel die Bedeutung des Holzes und der Saiten auf den Klang beschreibt. So werden auch die im Gitarrenbau eingesetzten Leime erklärt und die Materialien für die Lackierung analysiert. Eine Farbsektion präsentiert richtungsweisende Modelle der Gitarrenhistorie. Für jedermann nützliche Profi-Tipps zur Wartung und Einstellung des Instruments runden dieses Standardwerk ab. "E-Gitarren" ermöglicht somit einen umfassenden und spannenden Einblick in die Konstruktion und Entwicklung dieses faszinierenden Instruments. Nach seiner Lektüre werden Sie die E-Gitarre mit neuen Augen sehen. · [H4]Inhalt: [/H4] · Vorwort von Paul Reed Smith · Vorwort des Herausgebers und der Autoren · Kapitel 1 Kopfplatte Ratgeber

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
E-Gitarrenbau
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschreibt Schritt für Schritt mit fast 600 Fotos und 200 Abbildungen den kompletten Selbstbau von E-Gitarren, mit massivem, teilmassivem oder semi-akustischem Korpus. Alle Themen vom Entwurf, über den Tonab-nehmerselbstbau bis zur Lackierung und Feineinstellung werden ausführlich behandelt.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht