Ihr Gitarrenbauatelier Shop

Epiphone Thunderbird IV, VS E-Bass
349,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name Epiphone steht heute vor allem für sehr gute, preiswerte Kopien der leider schon immer recht teuren Gibson Gitarren. Gibson versucht mit Erfolg über die Tochter Epiphone Fans der Les Paul-, SG-, Explorer und anderer Modelle gute Kopien aus eigenem Hause anzubieten. Das heutige Epiphone-Programm umfasst Elektro-, Halb- und Vollresonanzgitarren, Bässe, akustische sowie elektroakustische Instrumente, Banjos und Mandolinen. Epiphone steht zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungenen Repliken von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. Epiphone Thunderbird im klassischen Vintage Sunburst. · Korpusform: Thunderbird · Korpusmaterial: Mahagoni · Bauart: Solid Body · Farbe: Vintage Sunburst · Halskonstruktion: verschraubt · Mensur: Longscale · Mensur: 34" (864 mm) · Hals: Ahorn (Maple) · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Bundanzahl: 20 · Griffbrett Einlagen: Dot Inlays · Saitenanzahl: 4-saitig · Pickuptyp: Soapbar · Hardware: Black · Produktionsland: E-Bass

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Epiphone DR-100 VS Westerngitarre
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kombination aus günstigen Einsteigermodellen und hochwertigen Replikaten historischer Modelle machen das Epiphone Akustik Sortiment zu einem der vielfältigsten seiner Art. Die Qualität der Epiphone Produkte ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen, und so können diese Gitarren dem Vergleich mit teuren Produkten allemal standhalten. Zu den beliebtesten Akustik Steel Strings zählt ohne jeden Zweifel die Dreadnought, die von Epiphone in allen Preiskategorien, bis zum vollmassiven Profiinstrument, angeboten wird. · Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. · Korpusform: Dreadnought · Konstruktion: laminiert · Cutaway: nein · Decke: Fichte (Spruce) · Boden/Zargen: Mahagoni · Hals: Mahagoni · Farbe: Vintage Sunburst · Finish: Hochglanz · Saitenanzahl: Westerngitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Ortega R 200 SN Small Neck Konzertgitarre
419,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handgemachte Konzert-Gitarren Ortega Konzertgitarren sind das Ergebnis einer langen Tradition im Gitarrenbau. Die Instrumente, die selbstverständlich in Spanien gebaut werden, unterliegen natürlich einer ständigen Qualitätskontrolle. Für Ortega Konzertgitarren werden feinste Materialien und selektierte Tonhölzer verwendet, was zu außergewöhnlich guten Klangeigenschaften führt. Für die optimale Bespielbarkeit der Instrumente ist ein "moderner" Halsradius verantwortlich, der auch Anfängern den Einstieg problemlos ermöglicht. Besonderheiten: · Boden und Zargen: Palo-Rojo Was ist Palo-Rojo? Palo-Rojo ist eine andere Bezeichnung für Padouk, dessen Bäume in tropischen Regionen Afrikas und Südostasiens wachsen. Die Bäume gehören zu den Leguminosen (Hülsenfrüchtler)und werden wegen Ihrer schönen roten Farbe und ihrer klanglichen Eigenschaften forstlich kultiviert. · Größe: 4/4 · Decke: Zeder (Cedar) · Boden/Zargen: Padoukholz (Palo Rojo) · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Mechaniken: verchromt · Finish: Hochglanz · Sattelbreite: 47,0 mm · Lieferumfang: Konzertgitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Dobro Hound Dog Deluxe Roundneck Resonatorgitarre
567,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dobro - vielfach auch als Synonym für Resonatorgitarren aus Holz - ist seit 1994 ein eingetragenes Warenzeichen des US-amerikanischen Gitarrenherstellers Gibson. Der Name Dobro geht zurück auf fünf slowakische Einwanderer, die Dopyera Brothers, die 1927 mit dem Gitarrenbau begannen. Dobro bedeutet übrigens im Slowakischen/Slawischen "gut" - ein sicherlich gewolltes Wortspiel. Mit der Hound Dog Deluxe Roundneck hält der Sound der traditionellen amerikanischen Musik Einzug. Ob Blues oder Bluegrass, Country oder Folk - diese Gitarre ist in jeder Stilart zuhause. Die klassische Konstruktion Single Cone/Spider Bridge kombiniert mit einem wunderschön geflammten Ahorn-Korpus macht den Reiz dieser Resonatorgitarre aus. Mit dem Fishman-Tonabnehmer wird der Live-Auftritt zum puren Vergnügen. Die wunderschöne Einfärbung in Vintage Brown und das seidenmatte Finish machen den nostalgischen Look komplett. Diese Gitarre ist einfach atemberaubend! · Korpusmaterial: Ahorn (Maple) · Resonator: Single Cone · Bridge: Spider-Bridge · Hals: Roundneck Mahagoni · Farbe: Vintage Brown · Gravur: keine Gravur · Abdeckplatte: vernickelt · Finish: seidenmatt · Hals/Griffbrett: Mahagoni, Palisandergriffbrett mit Dot-Inlays · Steg: Spider Ebenholz · Mensur: 65 cm · Mechaniken: Grover, verchromt · Tonabnehmer: Resonatorgitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Cort Gold Mini Westerngitarre
569,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Cort Gold Mini Der verkleinerte 3/4 Korpus mit kürzerer Mensur macht die Gold Mini zur optimalen Reisegitarre für alle die ein kompaktes Instrument suchen, aber kein Abstriche beim Klang machen wollen. Die Gold Serie sind vollmassive Akustikgitarren mit thermisch behandelten ("torrified") Decken und Beleistung. "Age To Vintage" nennt Cort dieses Verfahren, welches den Alterungsprozess der Decke im Laufe der Jahrzehnte nachempfindet. So bekommt man von Anfang an diesen wunderbar vollen, obertonreichen und ausgewogenen Klang, den man von alten, gut eingespielten Instrumente kennt. Die thermisch behandelten Sitka-Fichtendecken sind handselektiert und haben durch ihren feinen Wuchs herausragende Schwingungseigenschaften. Sie produzieren einen wunderbar offenen und vollen Klang. Mahagoni ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Hölzer für Boden und Zargen im Gitarrenbau. Es liefert einen vollen und angenehmen Klang mit präsenten Mitten. · Korpusform: Dreadnought 3/4 · Konstruktion: vollmassiv · Cutaway: nein · Decke: Adirondackfichte · Boden/Zargen: Mahagoni · Hals: Mahagoni · Griffbrett: Ebenholz (Ebony) · Steg: Ebenholz (Ebony) · Farbe: Natur · Finish: Hochglanz · Sattelbreite: 42,0 mm · Saitenanzahl: 6-saitig · Saitenstärke ab Werk: .012 - .053 · Thermally aged Top · Lieferumfang: Softcase · Produktionsland: Westerngitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Epiphone Joe Pass Emperor II Pro VN E-Gitarre
569,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jazzgitarristengröße Joe Pass ist einer der treuesten Epiphone Endorser. Die Emperor II Pro VN ist die aktuelle Variante seines Signature Modells. Die Emperor ist eine handliche Jazzgitarre mit zeitgemäßer Ausstattung: laminierter Ahorn Body, 3 teiliger Ahorn Hals mit Pau Ferro Griffbrett, Epiphone Pro Bucker Pickups mit Coil Split Schaltung, Pau Ferro Floating Bridge mit Trapez Tailpiece und amtliche Grover Tuner. · Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. · Farbe: Vintage Natural · Bauart: Hollow Body · Korpusform: Jazz-Modell · Saitenanzahl: 6-saitig · Halskonstruktion: eingeleimt · Bundanzahl: 20 · Mensur: 24,75" (629 mm) · Korpusmaterial: Ahorn (Maple) · Decke: Fichte (Spruce) · Hals: Ahorn (Maple) · Griffbrett: Pau Ferro · Griffbrett Einlagen: Block Inlays · Pickup: H-H (2x Humbucker) · Pickup Neck: Epiphone ProBucker-2™ · Pickup Bridge: Epiphone ProBucker - 3 · Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle · Regler: 2x Volume, 2x Tone · Bridge/Tremolo: Trapez · Hardware: Gold · Top Material: Arched with Hand-Scalloped Bracing and Sound Post · Neck Shape: 1960s SlimTaper™, E-Gitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Friedman Vintage T Candy Apple Red, HH E-Gitarre
2.899,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Black, Tremolo, Rosewood Neck und zwei Humbucker. Was kommt heraus, wenn sich ein Ampguru und eine Gitarrenbau-Legende zusammentun? Sehr coole Gitarren!! Dave Friedman und Grover Jackson haben eine kleine, feine Gitarren-Serie kreiert: Die Vintage T Gitarren sind aufs Wesentliche beschränkte T-Style-Gitarren aus hochwertigen Hölzern und erlesenen Zutaten. Diese Vintage T ist ein schörkeloses Rockbrett: massiver Erle-Body mit Ahorn-Hals. Zwei Friedman Classic Humbucker sorgen für den amtlichen Ton. · Farbe: Candy Apple Red · Bauart: Solid Body · Korpusform: T-Modell · Saitenanzahl: 6-saitig · Halskonstruktion: verschraubt · Bundanzahl: 22 · Mensur: 25,5" (648 mm) · Korpusmaterial: Erle (Alder) · Hals: Ahorn (Maple) · Halsprofil: Classic · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Griffbrettradius: 10" - 14" Compound · Griffbrett Einlagen: Dot Inlays · Pickup: H-H (2x Humbucker) · Pickup Neck: Friedman Classic Humbucker · Pickup Bridge: Friedman Classic Humbucker · Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle · Bridge/Tremolo: Standard Tremolo · Hardware: Nickel · Saitenstärke ab Werk: .010 - .046 · Lieferumfang: Koffer · Produktionsland: E-Gitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
... und ich war nie in der Schule
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

André Stern war nie in der Schule. In diesem Buch berichtet er, wie er sich in aller Freiheit mit Mathematik, Technik, Tanz, Literatur, Gitarrenbau und Sprachen beschäftigen konnte. Seine Jugend war frei von Stress, Konkurrenzkampf und der Jagd nach guten Noten. Keine Anleitung zum Nonkonformismus, sondern die persönliche Geschichte eines glücklichen Kindes, das ungestört seine Talente entdecken und entfalten konnte. Der Bestseller jetzt im Taschenbuch!

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Carstensen E-Gitarren Ratgeber
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles über Konstruktion und Historie! von Paul Day, Heinz Rebellius, André Waldenmaier In den über 60 Jahren ihrer Geschichte sind viele hundert verschiedene E-Gitarren-Designs entwickelt worden. Viele bedeutsame, aber auch kleine Schritte waren nötig, um die E-Gitarre auf ihren heutigen ausgereiften Stand zu bringen. Dieses Handbuch beschreibt nicht nur jeden Aspekt der E-Gitarre, es weist auch jeweils seine technische Entwicklung auf. Dabei zeigt es so manchen sinnvollen Ansatz und so manche wegweisende Innovation, scheut aber auch nicht, so manchen Unsinn in der E-Gitarrenhistorie zu entlarven. Angefangen von der Kopfplatte über den Hals und das Griffbrett bis hin zum Korpus werden Sie mit jedem Detail des Instruments vertraut gemacht: unter anderem mit den Mechaniken, dem Sattel, den Bünden, den Tonabnehmern, sogar dem Gurt-Pin. Zu jeder Komponente zeigen die Autoren mit viel Know-how und Liebe zum Detail die jeweilige Funktion, bringen aber auch interessante geschichtliche Aspekte und zum Teil amüsante Einzelheiten und Anekdoten ein, die zeigen, warum sich manche Ideen durchgesetzt haben, andere jedoch nicht. Des weiteren vermittelt das Buch Hintergrundwissen, indem es zum Beispiel die Bedeutung des Holzes und der Saiten auf den Klang beschreibt. So werden auch die im Gitarrenbau eingesetzten Leime erklärt und die Materialien für die Lackierung analysiert. Eine Farbsektion präsentiert richtungsweisende Modelle der Gitarrenhistorie. Für jedermann nützliche Profi-Tipps zur Wartung und Einstellung des Instruments runden dieses Standardwerk ab. "E-Gitarren" ermöglicht somit einen umfassenden und spannenden Einblick in die Konstruktion und Entwicklung dieses faszinierenden Instruments. Nach seiner Lektüre werden Sie die E-Gitarre mit neuen Augen sehen. · [H4]Inhalt: [/H4] · Vorwort von Paul Reed Smith · Vorwort des Herausgebers und der Autoren · Kapitel 1 Kopfplatte Ratgeber

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Epiphone Riviera Custom P93 WR E-Gitarre
499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Riviera ist eines der beständigsten Modelle von Epiphone. Erstmals in den früher 1960ern vorgestellt wurde sie über die Jahre schon mit und ohne Bigsby, mit P-90, Humbuckern und Mini-Humbuckern gesehen. Noch nie aber war die Rivera so wie die Rivera Custom P93 mit drei P-90 bestückt, die dem Instrument in Verbindung mit der Goldhardware und dem Bigsby einen neuen Sound und einen neuen Look verleihen. Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. · Farbe: Winered · Bauart: Semi-Hollow Body · Korpusform: ES-Modell · Saitenanzahl: 6-saitig · Halskonstruktion: eingeleimt · Bundanzahl: 22 · Mensur: 24,75" (629 mm) · Korpusmaterial: Ahorn (Maple) · Decke: Ahorn (Maple) · Hals: Mahagoni · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Griffbrett Einlagen: Offset Block Inlays · Pickup: S-S-S (3x Single Coil) · Pickup Neck: Epiphone P-90 Dogear · Pickup Middle: Epiphone P-90 Dogear · Pickup Bridge: Epiphone P-90 Dogear · Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle · Regler: 3x Volume, 1x Tone · Bridge/Tremolo: Bigsby Style · Hardware: E-Gitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Epiphone Casino TQ E-Gitarre
499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Casino von 1961 war für Epiphone ein kleiner Durchbruch. Nach der Übernahme durch Gibson 1957 hatte Epiphone die Produktion von großen Archtops eingestellt. Die Casino hatte ein modernes Design, dass einerseits die Kooperation mit Gibson aufzeigte, andererseits aber ankündigte, dass die Epiphone-Geschichte sich selbstständig fortsetzen würde. Von Weitem sah die Casino zwar wie eine ES 335 aus, aus der Nähe betrachtet war sie aber eine reinrassige Hollowbody mit klarem, glockigen Ton. Wahrscheinlich ist es purer Zufall, aber als die Casino gerade in der Planungsphase war, legten die Beatles im Hamburger Starclub den Grundstein für ihre Karriere. 1964 waren die Beatles bereits Stars und als Paul McCartney sich nach einer neuen Gitarre umsah, kam er mit einer Casino wieder. Wenig später besorgten sich auch John Lennon und Gerorge Harrison ihre Casinos und der Rest ist Geschichte... Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. · Farbe: Turquoise · Bauart: Hollow Body · Korpusform: ES-Modell · Saitenanzahl: 6-saitig · Halskonstruktion: eingeleimt · Bundanzahl: 22 · Mensur: 24,75" (629 mm) · Korpusmaterial: Ahorn (Maple) · Hals: Ahorn (Maple) · Halsprofil: 60's Slim Taper "D" · Griffbrett: Pao Ferro · Griffbrettradius: 12" · Griffbrett Einlagen: Parallelogramm Inlays · Pickup: S-S (2x Single Coil) · Pickup Neck: Epiphone P-90 Dogear · Pickup E-Gitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Ortega R 190 Konzertgitarre
439,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handgemachte Konzert-Gitarren Ortega Konzertgitarren sind das Ergebnis einer langen Tradition im Gitarrenbau. Die Instrumente, die selbstverständlich in Spanien gebaut werden, unterliegen natürlich einer ständigen Qualitätskontrolle. Für Ortega Konzertgitarren werden feinste Materialien und selektierte Tonhölzer verwendet, was zu außergewöhnlich guten Klangeigenschaften führt. Für die optimale Bespielbarkeit der Instrumente ist ein "moderner" Halsradius verantwortlich, der auch Anfängern den Einstieg problemlos ermöglicht. Besonderheiten: · -Boden und Zargen: Caoba Was ist Caoba? Caoba, auch Macacauba oder Granadillo genannt, gehört zu den Leguminosen (Hülsenfrüchtler). Wegen seiner klanglichen Eigenschaften wird es auch Marimba-Holz genannt. Heimisch ist das Holz im mexikanischen Tiefland und dort auch nur in geringen Mengen verfügbar. · Größe: 4/4 · Konstruktion: teilmassiv (Decke) · Cutaway: nein · Decke: Zeder (Cedar) · Boden/Zargen: Caoba (Ukulo, amerk. Mahagoni) · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Mechaniken: verchromt · Farbe: Natur · Finish: Matt · Mensur: 25,59" (650 mm) · Sattelbreite: 52,0 mm · Lieferumfang: Konzertgitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht