Ihr Gitarrenbauatelier Shop

Epiphone Les Paul Standard EB E-Gitarre Lefthand
454,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Les Paul Collection Jedes Wochenende ging der damals berühmteste Gitarrist Amerikas, Les Paul, in die leeren Fabrikhallen von Epiphone, um an seiner Vorstellung einer idealen Gitarre zu arbeiten. Um 1941 baute er "The Log", einen Klotz aus Ahorn, an dem er Steg, Tonabnehmer, Saitenhalter und einen ganz normalen Gibson-Gitarrenhals befestigte. Dann zerschnitt er eine seiner Epiphone-Gitarren der Länge nach und klebte die Korpushälften vorn und hinten auf den Klotz. Fertig war seine erste elektrische Solidbody-Gitarre. Standard/­­Classic Collection Diese Gitarre aus dem Hause Epiphone ist die einzige von Gibson USA autorisierte Reproduktion der Gibson Les Paul Standard, und obendrein eines der meist verkauften Instrumente weltweit. Die Les Paul verfügt über all die Features, die ihre große Schwester seit 1952 so legendär gemacht haben: Geleimter Hals mit Trapezinlays, Humbucker Tonabnehmer für einen kräftigen Sound und edle Finishes von Schwarz über verschiedene Sunbursts bis hin zur Gold Top Lackierung. · Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. · Farbe: Ebony · Bauart: Solid Body · Halskonstruktion: eingeleimt · Saitenanzahl: 6-saitig · Bundanzahl: 22 · Mensur: 24,75" (629 mm) · Korpusmaterial: Mahagoni · Decke: Ahorn (Maple) · Hals: Mahagoni · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Griffbrett Einlagen: Trapez Inlays · Pickup: H-H (2x E-Gitarre Lefthand

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Ortega R 190 Konzertgitarre
439,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handgemachte Konzert-Gitarren Ortega Konzertgitarren sind das Ergebnis einer langen Tradition im Gitarrenbau. Die Instrumente, die selbstverständlich in Spanien gebaut werden, unterliegen natürlich einer ständigen Qualitätskontrolle. Für Ortega Konzertgitarren werden feinste Materialien und selektierte Tonhölzer verwendet, was zu außergewöhnlich guten Klangeigenschaften führt. Für die optimale Bespielbarkeit der Instrumente ist ein "moderner" Halsradius verantwortlich, der auch Anfängern den Einstieg problemlos ermöglicht. Besonderheiten: · -Boden und Zargen: Caoba Was ist Caoba? Caoba, auch Macacauba oder Granadillo genannt, gehört zu den Leguminosen (Hülsenfrüchtler). Wegen seiner klanglichen Eigenschaften wird es auch Marimba-Holz genannt. Heimisch ist das Holz im mexikanischen Tiefland und dort auch nur in geringen Mengen verfügbar. · Größe: 4/4 · Konstruktion: teilmassiv (Decke) · Cutaway: nein · Decke: Zeder (Cedar) · Boden/Zargen: Caoba (Ukulo, amerk. Mahagoni) · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Mechaniken: verchromt · Farbe: Natur · Finish: Matt · Mensur: 25,59" (650 mm) · Sattelbreite: 52,0 mm · Lieferumfang: Konzertgitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Epiphone EB 3 Bass, SG-Style CH E-Bass
399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name Epiphone steht heute vor allem für sehr gute, preiswerte Kopien der leider schon immer recht teuren Gibson Gitarren. Gibson versucht mit Erfolg über die Tochter Epiphone Fans der Les Paul-, SG-, Explorer und anderer Modelle gute Kopien aus eigenem Hause anzubieten. Das heutige Epiphone-Programm umfasst Elektro-, Halb- und Vollresonanzgitarren, Bässe, akustische sowie elektroakustische Instrumente, Banjos und Mandolinen. Epiphone steht zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungenen Repliken von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. Epiphone - Replika des Gibson - Klassikers aus den 60s. · Korpusform: Double Cut · Korpusmaterial: Mahagoni · Bauart: Solid Body · Farbe: Cherry · Halskonstruktion: eingeleimt · Mensur: Longscale · Mensur: 34" (864 mm) · Hals: Mahagoni · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Bundanzahl: 20 · Griffbrett Einlagen: Trapez Inlays · Saitenanzahl: 4-saitig · Pickuptyp: Soapbar · Pickup Wahlschalter: 3-Weg Drehschalter · Hardware: Chrom · Produktionsland: E-Bass

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Taylor BT2e Baby Taylor Westerngitarre
499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Neben Martin und Gibson zählen auch Taylor-Instrumente mittlerweile zu den beliebtesten Gitarren weltweit. In absolut bestechender Qualität fertigt die Company von Bob Taylor wunderschöne Gitarren mit exzellenter Verarbeitung und exquisitem Sound. Namhafte Bands oder Musiker wie America, Neil Young, Leo kottke, Dan Crary, Nancy Griffith oder Kathy Mattea verlassen sich bei ihren Auftritten auf den perfekten Taylor-Sound, die einzigartigen Tonabnehmer und die unvergleichliche Bespielbarkeit dieser Edelmarke unter den Westerngitarren. 1974 gründete Bob Taylor in Lemon Grove, Kalifonien, zusammen mit seinem Partner Kurt Listug und etwa zehn Mitarbeitern die Firma Taylor -Guitars. Inzwischen ist Taylor zu einem der führenden Hersteller des amerikanischen Gitarrenbaus mit über 500 Mitarbeitern gewachsen. Etliche Innovationen im Gitarrenbau und neue Fertigungsmethoden für die Verarbeitung der edlen Hölzer wurden von Bob Taylor entwickelt. Beispiele hierfür sind der verschraubte Halsansatz oder das unvergleicliche Expression-Tonabnehmer-System. Taylor verfügt über eine sehr interessante und vielfältige Produktpalette. Die meistgekauften Taylor-Gitarren gehören zur 300er und 400er Taylor-Serie. Taylor baut auch etwa einmal pro Jahr ein limitiertes Sondermodell nur für den deutschen Markt. Die Konstruktion dieser German-Limited-Instrumente erfolgt nach Vorschlägen und in direkter Zusammenarbeit mit dem deutschen Vertrieb für Taylor Gitarren, der Firma Headliner, und hier insbesondere mit dem zuständigen Produktmanager Thomas Supper. Bob Taylor holt nach Tommys Erzählungen auch schon mal Holzvorräte aus seinem Privatlager, um wirklich exklusive Modelle zu entwickeln. Diese Instrumente wie beispielsweise die Taylor Cujo, Taylor Koi-Fish, Taylor Grey Wale oder die Taylor See-Turtle sind begehrte Sammlerstücke. Taylor war schon immer Vorreiter beim Einsatz von modernster Technik für die Produktion von Akustikgitarren. Die Verwendung des Computers sowohl für Design Westerngitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Taylor BT1 Baby Taylor Westerngitarre Lefthand
389,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Neben Martin und Gibson zählen auch Taylor-Instrumente mittlerweile zu den beliebtesten Gitarren weltweit. In absolut bestechender Qualität fertigt die Company von Bob Taylor wunderschöne Gitarren mit exzellenter Verarbeitung und exquisitem Sound. Namhafte Bands oder Musiker wie America, Neil Young, Leo kottke, Dan Crary, Nancy Griffith oder Kathy Mattea verlassen sich bei ihren Auftritten auf den perfekten Taylor-Sound, die einzigartigen Tonabnehmer und die unvergleichliche Bespielbarkeit dieser Edelmarke unter den Westerngitarren. 1974 gründete Bob Taylor in Lemon Grove, Kalifonien, zusammen mit seinem Partner Kurt Listug und etwa zehn Mitarbeitern die Firma Taylor -Guitars. Inzwischen ist Taylor zu einem der führenden Hersteller des amerikanischen Gitarrenbaus mit über 500 Mitarbeitern gewachsen. Etliche Innovationen im Gitarrenbau und neue Fertigungsmethoden für die Verarbeitung der edlen Hölzer wurden von Bob Taylor entwickelt. Beispiele hierfür sind der verschraubte Halsansatz oder das unvergleicliche Expression-Tonabnehmer-System. Taylor verfügt über eine sehr interessante und vielfältige Produktpalette. Die meistgekauften Taylor-Gitarren gehören zur 300er und 400er Taylor-Serie. Taylor baut auch etwa einmal pro Jahr ein limitiertes Sondermodell nur für den deutschen Markt. Die Konstruktion dieser German-Limited-Instrumente erfolgt nach Vorschlägen und in direkter Zusammenarbeit mit dem deutschen Vertrieb für Taylor Gitarren, der Firma Headliner, und hier insbesondere mit dem zuständigen Produktmanager Thomas Supper. Bob Taylor holt nach Tommys Erzählungen auch schon mal Holzvorräte aus seinem Privatlager, um wirklich exklusive Modelle zu entwickeln. Diese Instrumente wie beispielsweise die Taylor Cujo, Taylor Koi-Fish, Taylor Grey Wale oder die Taylor See-Turtle sind begehrte Sammlerstücke. Taylor war schon immer Vorreiter beim Einsatz von modernster Technik für die Produktion von Akustikgitarren. Die Verwendung des Computers sowohl für Design Westerngitarre Lefthand

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Epiphone DR-100 VS Westerngitarre
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kombination aus günstigen Einsteigermodellen und hochwertigen Replikaten historischer Modelle machen das Epiphone Akustik Sortiment zu einem der vielfältigsten seiner Art. Die Qualität der Epiphone Produkte ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen, und so können diese Gitarren dem Vergleich mit teuren Produkten allemal standhalten. Zu den beliebtesten Akustik Steel Strings zählt ohne jeden Zweifel die Dreadnought, die von Epiphone in allen Preiskategorien, bis zum vollmassiven Profiinstrument, angeboten wird. · Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. · Korpusform: Dreadnought · Konstruktion: laminiert · Cutaway: nein · Decke: Fichte (Spruce) · Boden/Zargen: Mahagoni · Hals: Mahagoni · Farbe: Vintage Sunburst · Finish: Hochglanz · Saitenanzahl: Westerngitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Ortega R200 Konzertgitarre
458,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handgemachte Konzert-Gitarren Ortega Konzertgitarren sind das Ergebnis einer langen Tradition im Gitarrenbau. Die Instrumente, die selbstverständlich in Spanien gebaut werden, unterliegen natürlich einer ständigen Qualitätskontrolle. Für Ortega Konzertgitarren werden feinste Materialien und selektierte Tonhölzer verwendet, was zu außergewöhnlich guten Klangeigenschaften führt. Für die optimale Bespielbarkeit der Instrumente ist ein "moderner" Halsradius verantwortlich, der auch Anfängern den Einstieg problemlos ermöglicht. Was ist Palo-Rojo? Palo-Rojo ist eine andere Bezeichnung für Padouk, dessen Bäume in tropischen Regionen Afrikas und Südostasiens wachsen. Die Bäume gehören zu den Leguminosen (Hülsenfrüchtler)und werden wegen Ihrer schönen roten Farbe und ihrer klanglichen Eigenschaften forstlich kultiviert. · Größe: 4/4 · Konstruktion: teilmassiv (Decke) · Cutaway: nein · Decke: Zeder (Cedar) · Boden/Zargen: Padoukholz (Palo Rojo) · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Mechaniken: verchromt · Steg: Palisander (Rosewood) · Farbe: Natur · Finish: Hochglanz · Mensur: 25,59" (650 mm) · Sattelbreite: 52,0 mm · Lieferumfang: Konzertgitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Epiphone Casino VS E-Gitarre
599,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Casino von 1961 war für Epiphone ein kleiner Durchbruch. Nach der Übernahme durch Gibson 1957 hatte Epiphone die Produktion von großen Archtops eingestellt. Die Casino hatte ein modernes Design, dass einerseits die Kooperation mit Gibson aufzeigte, andererseits aber ankündigte, dass die Epiphone-Geschichte sich selbstständig fortsetzen würde. Von Weitem sah die Casino zwar wie eine ES 335 aus, aus der Nähe betrachtet war sie aber eine reinrassige Hollowbody mit klarem, glockigen Ton. Wahrscheinlich ist es purer Zufall, aber als die Casino gerade in der Planungsphase war, legten die Beatles im Hamburger Starclub den Grundstein für ihre Karriere. 1964 waren die Beatles bereits Stars und als Paul McCartney sich nach einer neuen Gitarre umsah, kam er mit einer Casino wieder. Wenig später besorgten sich auch John Lennon und Gerorge Harrison ihre Casinos und der Rest ist Geschichte... Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. · Farbe: Vintage Sunburst · Bauart: Hollow Body · Korpusform: ES-Modell · Saitenanzahl: 6-saitig · Halskonstruktion: eingeleimt · Bundanzahl: 22 · Mensur: 24,75" (629 mm) · Korpusmaterial: Ahorn (Maple) · Hals: Ahorn (Maple) · Griffbrett: Pao Ferro · Griffbrett Einlagen: Designer Inlays · Pickup: S-S (2x Single Coil) · Pickup Neck: Epiphone P-90 Dogear · Pickup Bridge: Epiphone P-90 Dogear · Pickup Wahlschalter: 3-Weg E-Gitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Ortega Konzertgitarre R121 Natural
189,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ortegas anspruchsvolle Konzertgitarren spiegeln unsere Erfahrung im traditionellen Gitarrenbau in klassischen und modernen Variationen und Designs wieder. Mit der breiten Produktpalette in diesem Segment setzt Ortega Massstaebe. Alle Konzertgitarren sind au

Anbieter: Rakuten
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Ortega R131Sn 4/4 Konzertgitarre inkl. Gigbag
259,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ortegas anspruchsvolle Konzertgitarren spiegeln unsere Erfahrung im traditionellen Gitarrenbau in klassischen und modernen Variationen und Designs wieder. Mit der breiten Produktpalette in diesem Segment setzt Ortega Massstaebe. Alle Konzertgitarren sind au

Anbieter: Rakuten
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Epiphone Thunderbird IV, VS E-Bass
349,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name Epiphone steht heute vor allem für sehr gute, preiswerte Kopien der leider schon immer recht teuren Gibson Gitarren. Gibson versucht mit Erfolg über die Tochter Epiphone Fans der Les Paul-, SG-, Explorer und anderer Modelle gute Kopien aus eigenem Hause anzubieten. Das heutige Epiphone-Programm umfasst Elektro-, Halb- und Vollresonanzgitarren, Bässe, akustische sowie elektroakustische Instrumente, Banjos und Mandolinen. Epiphone steht zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungenen Repliken von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind. Epiphone Thunderbird im klassischen Vintage Sunburst. · Korpusform: Thunderbird · Korpusmaterial: Mahagoni · Bauart: Solid Body · Farbe: Vintage Sunburst · Halskonstruktion: verschraubt · Mensur: Longscale · Mensur: 34" (864 mm) · Hals: Ahorn (Maple) · Griffbrett: Palisander (Rosewood) · Bundanzahl: 20 · Griffbrett Einlagen: Dot Inlays · Saitenanzahl: 4-saitig · Pickuptyp: Soapbar · Hardware: Black · Produktionsland: E-Bass

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
... und ich war nie in der Schule
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

André Stern war nie in der Schule. In diesem Buch berichtet er, wie er sich in aller Freiheit mit Mathematik, Technik, Tanz, Literatur, Gitarrenbau und Sprachen beschäftigen konnte. Seine Jugend war frei von Stress, Konkurrenzkampf und der Jagd nach guten Noten. Keine Anleitung zum Nonkonformismus, sondern die persönliche Geschichte eines glücklichen Kindes, das ungestört seine Talente entdecken und entfalten konnte. Der Bestseller jetzt im Taschenbuch!

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht